Dr. Hauschka
video-preview

Mein Abendritual

Fettfreie Nachtpflege von Dr. Hauschka
3 Schritte für strahlend schöne Haut am Morgen – Reinigen. Stärken. Vitalisieren.

Der Tag schläft ein. Die Haut erwacht.

Während Sie zur Ruhe kommen, beginnt für Ihre Haut die wichtige Zeit der Erneuerung und Regeneration. Die fettfreie Nachtpflege von Dr. Hauschka unterstützt die Haut in ihren nächtlichen Prozessen und lässt sie frei atmen.

Anwendung

Abends nach der Reinigung und Stärkung eine kleine Menge des Nachtserums dünn auf Gesicht, Hals und gegebenenfalls Dekolleté verteilen.

Anwendung Nachtserum

Preis

25 ml für 27,00 Euro*

* unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mehrwertsteuer und andere Preiskomponenten

Inhaltsstoffe

Wasser, Alkohol, pflanzliches Glycerin, Apfelfruchthydrolat, Meeresalgenauszug, Auszug aus Zaubernuss, Hektorit, Auszug aus Apfelbüten, Ätherische Öle, Kochsalz, Xanthan

Die Dr. Hauschka Nachtpflege - das Konzept

Tägliche Basisnachtpflege

Während der Nacht genießt ihre Haut eine fettfreie Pflege, damit sie befreit durchatmen, sich aufbauen und regenerieren kann. Die Basisnachtpflege von Dr. Hauschka sieht abends drei Schritte vor: Reinigen, Stärken, Vitalisieren – mit dem Dr. Hauschka Nachtserum

video player preview

Kurzeitraum über 28 Tage

Wenn Ihre Haut einen zusätzlichen Impuls benötigt oder in ihr natürliches Gleichgewicht finden soll, ist es Zeit für eine Kur. Dann setzt die Basisnachtpflege aus. Der Kurzeitraum sieht abends zwei Schritte vor: Reinigen, Kur. Unsere Ampullen- und Intensivkuren werden über 28 Tage angewendet. Sie begleiten einen ganzen Regenerationszyklus der Haut, also den Zeitraum, in dem sich die Zellen einmal komplett erneuern. Pro Jahr empfehlen wir für jedes Lebensjahrzehnt einen Kurzeitraum. Im Alter von 30 Jahren dreimal, im Alter von 40 Jahren viermal.

Die Nacht.
Aktiver Teil des Lebens.
Zeit der Erneuerung.


Die Nachtpflege von Dr. Hauschka ist fettfrei und impulsreich -
und damit so lebendig wie ihr tragendes Element: das Wasser.

Annette Greco,
Leiterin der Galenischen Entwicklung

Lesen Sie ein Interview mit Annette Greco
über die Nacht mit der Dr. Hauschka Kosmetik.
nightserum quote teaser

Basisnachtpflege in drei Schritten - der Pflegeplan


1. Schritt:
Reinigen

Klärt und befreit die Haut. Bildet die Basis für das Pflegekonzept. Frei von Tensiden.

und / oder

2. Schritt:
Stärken

Regt die Eigenkräfte der Haut auf sanfte Art und Weise an. Bereitet die Haut auf die anschließende Nachtpflege vor.

oder

3. Schritt:
Vitalisieren

Weiterer Pflegeimpuls für die Haut. Unterstützt den nächtlichen Erneuerungsprozess.

oder

12
Fragen zur fettfreien Nachtpflege

1

Warum ist die gesamte Nachtpflege von Dr. Hauschka fettfrei?

Nachts möchte die Haut frei atmen können, um sich komplett zu regenerieren. Fetthaltige Produkte würden diesen Prozess stören. Die fettfreie, wasserbasierte Nachtpflege von Dr. Hauschka unterstützt die Erneuerung der Haut und reguliert ihre Stoffwechselprozesse, ohne sie zu beschweren.

2

Ist die fettfreie Nachtpflege für jedes Alter und für jedes Hautbild geeignet?

Ja. Denn jede Haut nutzt die Nacht zur Verarbeitung der Einflüsse des Tages und zur eigenen Regeneration. Gerade reife und sehr trockene Haut braucht Vitalität und neue Impulse, die ihre Eigenaktivität anregen.

3

Wie gelingt der Einstieg in die fettfreie Nachtpflege von Dr. Hauschka?

Die Umstellung fängt mit der Einstellung an: Es ist ein Abschied von „viel hilft viel“. Und es ist die Erfahrung, dass die Haut mit fettfreien Produkten für die Nacht automatisch mehr Achtsamkeit und Respekt erfährt und leichter in ihren natürlichen Rhythmus zurückfindet. Diese Haltung ist anfangs ungewohnt. Um die Umstellung zu unterstützen und die Haut optimal auf das Pflegekonzept von Dr. Hauschka einzustimmen, empfehlen wir zu Beginn, die Nachtkur oder die Tag und Nachtkur sensitiv über einen Kurzeitraum von 28 Tagen – nach dieser Zeit hat sich die Haut einmal komplett erneuert und ist bestens vorbereitet auf das Dr. Hauschka Pflegekonzept. Kundinnen und Kunden, die keine Kur machen möchten, finden im Nachtserum den idealen Einstieg in die fettfreie Nachtpflege. Nach dem abendlichen Reinigen und Stärken signalisiert das Nachtserum der Haut, dass nun ein anderer Tagesabschnitt beginnt. Durch unser modernes, häufig unrhythmisches Leben fehlt diese Klarheit – darunter leidet oft die nächtliche Regeneration der Haut.
Um die unterschiedlichen Qualitäten von Tag und Nacht zu betonen, eignet sich auch eine am frühen Abend aufgetragene pflegende Maske. Sie holt Ihre Haut von der Arbeit des Tages ab und setzt einen nährenden und schützenden Schlussakkord. Wenn Sie die Maske abnehmen, kann Ihre Haut den Tag ziehen lassen, frei atmen und mit der Regeneration beginnen. Auch eine Behandlung bei einer ausgebildeten Dr. Hauschka Naturkosmetikerin unterstützt den Start. Ihr ganzer Körper ist dann sensibilisiert und besonders aufnahmefähig für pflegende Impulse. Zudem bekommen Sie Tipps für Ihr ganz persönliches Pflegekonzept, in dem die Produkte für Tag und Nacht rhythmisch ineinandergreifen.

4

Verträgt sich die fettfreie Nachtpflege mit einer pflegenden Maske, etwas Augencreme oder Lippenpflege vor dem Schlafengehen?

Eine Maske am frühen Abend kann die Haut beim Übergang vom Tag in die Nacht unterstützen. Wichtig ist, dass sie – wie alle fetthaltigen Produkte – vor der Nacht mit Reinigungsmilch und/oder Gesichtswaschcreme wieder abgenommen wird. Auch die Lippenpflege und die Augencreme von Dr. Hauschka sind für den Tag konzipiert. Sie können das Nachtserum aber gerne auf die Augenumgebung auftragen – oder während der Nacht die Augenfrische wirken lassen. Dieses ebenfalls wasserbasierte Produkt lässt sich besonders gut mit dem Nachtserum kombinieren.

5

Gibt es einen optimalen Umstellungszeitpunkt?

Jeder Abend ist der richtige Abend, um in die fettfreie Nachtpflege einzusteigen. Es braucht einfach die Neugier und die Entscheidung: Das probiere ich jetzt aus.

6

Wie verändert sich meine Haut, wenn ich auf die fettfreie Nachtpflege umsteige?

Die Haut erwacht sichtbar erholt. Sie strahlt von innen heraus. Vielleicht zeigt sich ein leichter Glanz auf der Gesichtshaut, obwohl Sie sie am Abend nicht eingecremt haben. Sie nehmen dann den nächtlichen Feinstoffwechsel Ihrer Haut wahr – eine Beobachtung, die Sie bei einer fetthaltigen Rundumversorgung nicht machen können.

7

Wenn meine Haut abends spannt – ist das ein Zeichen, dass ich eine fetthaltige Nachtcreme brauche?

Nein. Vielmehr zeigt Ihnen Ihre Haut, dass sie sich regt. Dass sie aufwacht und wieder aktiver in den Regenerationsprozess einsteigt. Das Spannungsgefühl dürfen Sie also als gutes Zeichen werten und darauf vertrauen, dass es sich bald legt. Es tritt nur in der Umstellungsphase auf und hat sich in der Regel am Morgen völlig gelegt.

8

Was kann ich gegen ein Spannungsgefühl am Abend tun?

Lassen Sie das kurzfristige Spannungsgefühl zu und Ihrer Haut Zeit für die Umstellung. Mit einer pflegenden Maske am Ende des Tages (die Sie bitte vor dem Schlafengehen abnehmen) oder einer Ampullenkur vor dem Schlafengehen helfen Sie Ihrer Haut, in ihr natürliches Gleichgewicht zurückzufinden.

9

Ich habe meine Haut am Abend bislang nur gereinigt und gestärkt – was genau bringt mir das Nachtserum als dritter Pflegeschritt?

Mit dem Nachtserum wird das Konzept der fettfreien Nachtpflege konsequent erweitert: Die Reinigung befreit die Haut, die Stärkung mit Gesichtstonikum oder Gesichtstonikum klärend regt ihre Eigenkräfte sanft an. Beide Schritte gehören zusammen und bereiten die Haut vor – der Nacht wird die Türe geöffnet. Danach wird die Haut mit dem Nachtserum vitalisiert und damit in ihrer nächtlichen Erneuerung unterstützt. Wenn wir uns den Rhythmus zwischen Tag und Nacht wie eine Schaukel vorstellen, die uns vom Tag in die Nacht und wieder zurück schwingt, ist das Nachtserum der zusätzliche „Anstoß“, der die Haut aus dem Tag in die Nacht begleitet. Gerade Kundinnen und Kunden, die ihrer Haut am Abend mehr Aufmerksamkeit entgegenbringen möchten, genießen diesen dritten Schritt und gestalten den Übergang vom Tag zur Nacht noch etwas bewusster.

10

Wenn meine Haut nach einer fettfreien Nacht erwacht – wie unterstütze ich sie am Morgen?

Am Morgen reinigen Sie Ihre Haut und befreien sie so von den überschüssigen nächtlichen Stoffwechselprodukten, die bis an die äußersten Hautschichten gelangt sind. Dann stärken Sie die Haut mit mit Gesichtstonikum oder Gesichtstonikum klärend. Nun ist sie optimal für die schützende Tagespflege vorbereitet. Je nach Hautbild wählen Sie diese aus den Dr. Hauschka Tagespflegepräparaten aus.

11

Kann sich meine Haut vollständig regenerieren, wenn ich in einer Nacht nur wenig Schlaf bekomme?

Für die Regeneration der Haut kommt es weniger auf die Schlafmenge als vielmehr auf die Schlafqualität an. Nicht jeder Mensch braucht gleich viel Schlaf. Man kann sogar zu viel schlafen – das kennen alle, die an einem freien Tag mitunter schwer ins Wachsein finden. Statt Stunden zu zählen, hilft es, den ganz persönlichen Rhythmus zu finden.

12

Wie wende ich die fettfreie Nachtpflege an, wenn sich auf Reisen oder durch Schichtarbeit der normale Tag-Nacht-Rhythmus verschiebt?

Es ist Zeit für die fettfreie Nachtpflege, wenn der Körper zur Ruhe kommt. Dann schaltet auch die Haut auf Regeneration um und wird durch die Nachtpflege optimal unterstützt. Die Ruhephase des Körpers ist also die richtige Zeit für die Unterstützung der Haut durch die fettfreie Nachtpflege – egal ob Sonnenschein oder Mondlicht. Häufige Rhythmuswechsel fordern den Körper übrigens stärker, als wenn Sie in konstanten Schichten (z. B. immer nachts) arbeiten.