Dr. Hauschka

Wir feiern Kosmetik Kultur

Seit 50 Jahren pflegt Dr. Hauschka Kosmetik Sie von Kopf bis Fuß. Reisen Sie mit uns durch die ganze Vielfalt unserer Kosmetik Kultur. Erfahren Sie dabei jeden Monat mehr über die Hintergründe, Projekte und Menschen bei Dr. Hauschka.

Eine natürliche Kosmetiklinie zur Gesunderhaltung der Haut. Das war 1967, als die ersten Dr. Hauschka Produkte auf den Markt kamen, etwas vollkommen Neues. Elisabeth Sigmund und Rudolf Hauschka fühlten sich wie Rebellen, als sie die richtungweisenden Rezepturen entwickelten. Ihr Ziel war es, die Wirkkräfte der Natur durch Wissen und eigene Prozesse für die Hautpflege nutzbar zu machen. Sie stellten Prinzipien für die Herstellung auf und begründeten die Einzigartigkeit der Dr. Hauschka Produkte, Pflegerituale und Behandlungen.

Wer unsere Produkte verwendet, kann es täglich spüren: Das Dr. Hauschka Pflegekonzept berührt mehr als nur die Haut. Die zahllosen Aspekte, die diese einzigartige Qualität ermöglichen, bilden zusammen die Dr. Hauschka Kosmetik Kultur. Sie ist Ausdruck dauerhaft gelebter Werte und Tätigkeiten der Menschen, die mit unserer Kosmetik verbunden sind.

Natur

Natürliche Rohstoffe in, soweit verfügbar, biologisch-dynamischer Qualität und aus kontrollierten Wildsammlungen bilden die Basis der Dr. Hauschka Kosmetik. Sie stammen bevorzugt aus dem WALA Heilpflanzengarten, unserem Demeter-Sonnenhof, weltweiten sozial angelegten Anbauprojekten und fairem Handel.

Die Quelle kostbarer Rohstoffe

Lernen Sie unseren Heilpflanzengarten und seinen Leiter Bernhard Ehrmann kennen.

Mehr

Bio-Rohstoffe aus aller Welt

Für Rohstoffe in Bio-Qualität engagieren wir uns zum Beispiel in Kenia für Macadamianüsse. Der Geschäftsführer des Rohstoffeinkaufs Ralf Kunert erzählt.

Mehr

Produkte

Unsere Produkte pflegen von Kopf bis Fuß und verleihen Ihrem Alltag Farbe. Sie sind als Natur- und Biokosmetik durch NATRUE zertifiziert. Die Gesichtspflege verhilft der Haut mit stärkenden und ausbalancierenden Impulsen gezielt zurück in ihr Gleichgewicht. Charakteristisch ist dabei die fettfreie Nachtpflege, mit der die Haut durchatmen und sich regenerieren kann.

Dr. Hauschka ist echte Naturkosmetik

Wie unterscheiden sich Naturkosmetik-Label? Constanze Stiefel von unserer pharmazeutisch-wissenschaftlichen Information erklärt.

Lesen Sie hier mehr ab März 2017

Kraftvoll und freilassend: unsere Nachtpflege

Elena Dowedeit, Gruppenleiterin Produktmanagement Kosmetik, erläutert, wie eine wässrige Nachtpflege mit Heilpflanzenextrakten der Haut Impulse gibt.

Lesen Sie hier mehr ab April 2017

Wissen

Im Hause der WALA Heilmittel GmbH in Bad Boll stellen wir unsere Produkte nach Arzneimittelstandard her. Dafür verbinden wir unser seit dem Jahr 1935 gewachsenes, einzigartiges Heilpflanzenwissen mit neuster wissenschaftlicher Forschung. Am Anfang stand Rudolf Hauschkas Impuls, pflanzliche Auszüge rhythmischen Wechseln wie Wärme und Kälte, Licht und Dunkel, Bewegung und Ruhe auszusetzen.

„Heilende Kosmetik nach Elisabeth Sigmund“

So hieß zu Beginn die Dr. Hauschka Kosmetik. Florian Öxler, unser Archivar, erzählt von unseren Kosmetikanfängen.

Lesen Sie hier mehr ab Mai 2017

Gestern ist heute modern

Wie war das damals? Herwig Judex erinnert sich an die Herstellung von früher. Florian Stintzing, Leitung Wissenschaft, ergänzt, wie wir diesen Schatz bis heute bewahren und ihn mit modernen Methoden erweitern.

Lesen Sie hier mehr ab Juni 2017

Prozesse

Unsere Rezepturen formulieren wir mit tiefem kosmetisch-pharmazeutischem Verständnis, langjähriger Erfahrung und höchster Sorgfalt. Sie enthalten Kompositionen wertvoller Heilpflanzenauszüge, die nach unseren eigenen Verfahren überwiegend in Handarbeit hergestellt werden. Jedes Präparat besitzt eine besondere Zusammensetzung, in der alle Inhaltsstoffe einen Beitrag zur Wirkung leisten.

Mehr als die Summe seiner Einzelteile

Wie entsteht ein neues Dr. Hauschka Produkt? Marie Calas aus der Entwicklungsabteilung beantwortet die Fragen am Beispiel unserer Make-up-Linie.

Lesen Sie hier mehr ab Juli 2017

Wir bedienen keine Märkte, sondern Menschen

Uns ist wichtig, beständige Werte für Menschen zu schaffen, anstelle von schnellem Profit. Dass wir ein stiftungsgeführtes Unternehmen sind, ermöglicht uns diesen Freiraum. Geschäftsführer Johannes Stellmann weiß ihn zu schätzen.

Lesen Sie hier mehr ab August 2017

Anwendung

Innehalten im Alltag. Der Verbindung zur Natur nachspüren. Dr. Hauschka Produkte schaffen wohltuende Rituale von Kopf bis Fuß und laden dazu ein, die eigenen Bedürfnisse achtsam wahrzunehmen. Ein einzigartiges Pflegekonzept mit drei Pflegeschritten am Morgen und am Abend bildet den Anfang und den verlässlichen Ausklang jedes Tages.

Sinnvoller Dreiklang am Morgen: reinigen, stärken, pflegen

Unser Pflegekonzept ist so rhythmisch wie das Leben. Die Rhythmen der Haut respektiert und unterstützt Dr. Hauschka mit einem einzigartigen Pflegekonzept. Mehr darüber weiß Dr. Hauschka Naturkosmetikerin und Produktmanagerin Barbara Becheru zu erzählen.

Lesen Sie hier mehr ab September 2017

Wärme lässt uns ankommen

Dr. Hauschka Körperpflege hat viel mit Wärme zutun. Entwicklerin Annette Greco und Produktmanager Florian Junge unterhalten sich über die ganz eigene Qualität von Dr. Hauschka Körperölen und Bädern.

Lesen Sie hier mehr ab Oktober 2017

Behandlung

Entspannende Kosmetikbehandlungen sind eng verbunden mit dem Ursprung unserer Marke. Elisabeth Sigmund, die Mitbegründerin der Dr. Hauschka Kosmetik, erkannte schon früh die große Bedeutung der Lymphstimulation. Sanftes Ausstreichen und Pinselstriche regen die Zellen an und wecken die Selbstreinigungskräfte des Körpers. Sie sind auch heute noch Teil jeder Dr. Hauschka Behandlung, genauso wie eine Analyse des Hautbildes.

Die Kunst der Berührung

Elisabeth Sigmund entwickelte bereits in den 1950ern eine ganzheitliche Gesichtsbehandlung, die mit einem Fußbad begann. Bis heute sind ihre Ideen modern, weiß Dr. Hauschka Naturkosmetikerin Manuela Schöbel zu erzählen.

Lesen Sie hier mehr ab November 2017

Den ganzen Menschen ansprechen

Wie schafft man es, einen Menschen tief und gleichzeitig freilassend zu berühren? Die Dr. Hauschka Naturkosmetikerin Manuela Schöbel verrät es uns.

Lesen Sie hier mehr ab Dezember 2017