Dr. Hauschka

Ihre Haut ist einzigartig

Ihre Haut und Sie passen nicht in starre Schubladen. Sie brauchen an unterschiedlichen Tagen und Orten, zu unterschiedlichen Jahreszeiten und in unterschiedlichen Lebensphasen jeweils stimmige Hautpflegekonzepte. Bei Dr. Hauschka sprechen wir deshalb von Hautbildern, die auftreten und wieder abklingen – statt von unveränderbaren Hauttypen.

Den zu Ihrem Hautbild passenden Hautpflegeplan finden Sie hier.

Sie sind sich unsicher, welches Hautbild Sie besitzen?
Finden Sie es mit dem Dr. Hauschka Online-Hauttest heraus und erhalten einen persönlichen Hautpflegeplan.
Klicken Sie hier, um den Test zu starten.

HautbildBeschreibung
Fettige Haut mit Unreinheiten Ölig glänzende Haut, Neigung zu geschlossenen Mitessern und Verhärtungen
Mischhaut fettig, ölig, mit Unreinheiten T-Zone glänzend, Neigung zu Pickeln, unebenmäßiger Teint
normal bis trocken Auch normale Haut mit Neigung zu Trockenheit im Wangenbereich, sehr wenige bis keine Unreinheiten, T-Zone glänzend
Normale Haut unkompliziert Normal bis feuchtigkeitsarm
Feuchtigkeitsarme Haut mit blassem müdem Teint Temporäre bis anhaltende Spannnungsgefühle, Fett-/Feuchtigkeitsarm, auch normale Haut mit Neigung zu Trockenheit
mit Neigung zu Rötungen Temporäre Spannungsgefühle, empfindlich, auch bei Couperose (erweiterten Äderchen)
Normale bis trockene Haut mit Neigung zu Rötungen Neigung zu Spannungsgefühlen, empfindlich, schutzbedürftig
Trockene bis sehr trockene Haut mit Neigung zu Rötungen Anhaltende Spannungsgefühle, empfindlich, auch bei Couperose (erweiterten Äderchen)
Reife Haut ab 40, mit Fältchen und Vitalitätsverlust blass und fahl, unruhiges Hautbild mit z. B. Pigmentflecken
ab 50, mit Falten und nachlassender Spannkraft zunehmend trockener und empfindlicher, anspruchsvoll, intensiver Schutz- und Pflegebedarf
Sehr trockene Haut, Neurodermitis Feinporig, dünnhäutig, sehr fett-/feuchtigkeitsarm, frühzeitige Fältchenbildung, juckende, schuppige Haut, gerötet, Neigung zu Entzündungen und Ekzembildung